Bahnradweg - gute Absicherung einer Querung außerorts: 'Rüttelinsel' statt Umlaufsperre

Beschreibung

Virtuelles Drängelgitter am Bahnradweg Rotkäppchenland im hessischen Knüll: Hier hat man eine gute Lösung zur Absicherung der Querungen außerorts ohne Drängelgitter gefunden. Ein Stoppschild und getrennte Fahrbahnen sichern die Querung ab. Fährt jemand abgelenkt weiter gerade aus, wird er durch die Pflastersteine in der Wegmitte aufgeweckt. Die Pflasterinsel ist so mit 15 m so lang bemessen, dass bis zur Querung noch genügend Zeit zum Bremsen bleibt. Zusätzlich steht außerhalb des Bildes noch ein Zeichen 101 "'Gefahrenstelle"' mit Zusatzschild "'Stop in 50 m."'Hier gibt es keine Ablenkung durch hängengebliebene Packtaschen am Drängelgitter und die Radfahrenden können sich voll auf den querenden Verkehr konzentrieren!

Wichtige Hinweise:

Dieses Bild können Sie als angemeldeter Nutzer in hoher Qualität herunterladen.

Auf dieser Webseite können Nutzer Beiträge einstellen, ohne dass diese von uns überprüft werden. Soweit einzelne Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Regelverstoß der jeweilige Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – wird nicht übernommen.

Um Unklarheiten auszuräumen, empfehlen wir - insbesondere bei einer kommerziellen Nutzung - vorab mit dem Einsteller Kontakt aufzunehmen.

Details

  • 915
  • 1
  • 0
  • 1

Kommentare

Teilen

Farbpalette

Eingestellt von

Dirk Schmidt

Dirk Schmidt

geboren 1978, interessiert sich für viele Themen rund um die Mobilität

Folgen

EXIF Data

Modell Canon PowerShot SX210 IS

Brennweite 18.387mm

Verschlusszeit 1/500

Blende F4.5

ISO 80

Aufgenommen am Thu, Sep 22, 2011 11:52 AM

Schlagworte

Creative Commons CC0

Es ist häufig schwierig, freies Bildmaterial für Vorträge und studentische Arbeiten oder zur Illustration von Plänen, Broschüren oder im Internet zu finden.

Aus diesem Grund sind alle Bilder auf QIMBY unter der bedingungslosen Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz veröffentlicht.

Dies bedeutet, dass die hochgeladenen Bilder kostenfrei kopiert, verändert, verbreitet und - auch kommerziell - genutzt werden dürfen, solange Rechte Dritter, gleich weder Art, wie bspw. das Recht abgebildeter Personen am eigenen Bild oder von Architekten an ihren Bauwerken (abseits der Panoramafreiheit) nicht entgegenstehen.

Weitere Informationen über die CC0 1.0 Universell-Lizenz gibt es auf der offiziellen Lizenzseite.

Über QIMBY

Stadtplaner, Ingenieure, Aktive und Interessierte versuchen mit ihrer Arbeit unsere Städte, Infrastrukturen, Straßenzüge und Stadtteile zu verbessern. Sie möchten "Qualität in unseren Hinterhöfen" schaffen, kurz QIMBY.

QIMBY soll der fotografischen Dokumentation von Situationen, Veränderungen und guten Beispielen dienen, damit andere daraus lernen und sich inspirieren lassen können.

Mehr von QIMBY

Übergang Fahrradstraße in Radwege Korea Ladepunkt Panoramawagen SBB Gotthard Express SB-Service-Station im Fahrradparkhaus Vietnam Myanmar Yangon Fahrradstraße Karl-Ladenburg-Straße in Mannheim 2017 Sympathische Verkehrskommunikation auf dem Fuldaradweg bei Baunatal-Guntershausen ICE im Leipziger Hauptbahnhof Japan Seoul Dafne Schippers Brücke in Utrecht Straßenraumaufteilung der Sonnenallee in der Seestadt Aspern

Favoriten 1

Gregor Gaffga