Anwohner-Fahrradparken in der Bahnstadt Heidelberg

Beschreibung

Anwohner-Fahrradparken in der Bahnstadt Heidelberg. Ziel der Stadtplanung im Projekt "Bahnstadt" war es wohl u. a. ein möglichst zukunftsfähiges, urbanes Wohnviertel mit hoher Lebensqualität zu schaffen. Das Viertel entstand auf einem alten Rangierbahnhof. Wer sich für das Thema interessiert, sollte mal in der Bahnstadt vorbeischauen. Speziell zum dortigen Fahrradparken siehe auch Handlungsleitfaden Fahrradparken Bahnstadt: http://heidelberg-bahnstadt.de/files/documents/Handlungsleitfaden%20Fahrradparken.pdf Hinweis: Das Bild ist ein Panorama und wurde mit Autostitch erstellt (https://de.wikipedia.org/wiki/AutoStitch - Hinweis auf Programm muss bei Verwendung angegeben werden). Deshalb ist auch die Laterne etwas verzogen, da "Freihandpanorama" ohne Stativ.

Wichtige Hinweise:

Dieses Bild können Sie als angemeldeter Nutzer in hoher Qualität herunterladen.

Auf dieser Webseite können Nutzer Beiträge einstellen, ohne dass diese von uns überprüft werden. Soweit einzelne Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Regelverstoß der jeweilige Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – wird nicht übernommen.

Um Unklarheiten auszuräumen, empfehlen wir - insbesondere bei einer kommerziellen Nutzung - vorab mit dem Einsteller Kontakt aufzunehmen.

Details

  • 405
  • 0
  • 4
  • 3

Kommentare

Dirk Schmidt

Dirk Schmidt 2017-10-25T08:28:23+00:00

Hallo zusammen,
das unten angesprochene Konzept ist Seit Ende September übrigens jetzt hier öffentlich lesbar:
http://www.rvk.lk-kassel.radinformation.de
VG
Dirk

0

Andreas Schwerin

Andreas Schwerin 2017-07-03T06:46:05+00:00

Hallo Dirk,
danke dir für dieses und andere klasse Bilder. Dein Foto wurde für den Artikel
https://www.mobileshessen2020.de/dynasite.cfm?dsmid=507835&newsid=28584&skipfurl=1
verwendet.
Grüße
Andreas Schwerin

0
Dirk Schmidt

Dirk Schmidt 2017-08-22T18:57:46+00:00

Hallo Andreas,

Danke für die Rückmeldung.
Grüße Dirk

0


Dirk Schmidt

Dirk Schmidt 2017-03-28T00:00:33+00:00

Ja gerne! Kann und soll verwendet werden. Ein paar Motive von hier werde ich auch noch in meine Ausarbeitungen zum Radverkehrskonzept für das Gebiet des LAndkreises Kassel einbauen (ADFC-Projekt). question Das Konzept bzw. die Facharbeit zum regionalen Radverkehr im ländlichen Teil des Glideerungsgebietes ist dann irgendwann im Frühsommer öffentlich lesbar. Gute Idee mit der Bildertausseite zum Thema Mobilität und Stadtentwicklung! Damit ins Bett... Grüße nach NRW. Dirk aus Kassel

0

Martin Randelhoff

Martin Randelhoff 2017-03-27T22:24:32+00:00

Hallo Dirk Schmidt,

ich wollte nur kurz informieren, dass dieses Bild in einem Artikel auf Zukunft Mobilität genutzt wurde: http://www.zukunft-mobilitaet.net/164332/infrastruktur/radabstellanlagen-oeffentlicher-strassenraum-wohngebiet-wohnquartier-zugaenglichkeit-komfort/

Danke für das Einstellen! Auch für die ganzen anderen tollen Bilder. question
Martin Randelhoff

2

Teilen

Farbpalette

Eingestellt von

Dirk Schmidt

Dirk Schmidt

geboren 1978, interessiert sich für viele Themen rund um die Mobilität

Folgen

Schlagworte

Creative Commons CC0

Es ist häufig schwierig, freies Bildmaterial für Vorträge und studentische Arbeiten oder zur Illustration von Plänen, Broschüren oder im Internet zu finden.

Aus diesem Grund sind alle Bilder auf QIMBY unter der bedingungslosen Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz veröffentlicht.

Dies bedeutet, dass die hochgeladenen Bilder kostenfrei kopiert, verändert, verbreitet und - auch kommerziell - genutzt werden dürfen, solange Rechte Dritter, gleich weder Art, wie bspw. das Recht abgebildeter Personen am eigenen Bild oder von Architekten an ihren Bauwerken (abseits der Panoramafreiheit) nicht entgegenstehen.

Weitere Informationen über die CC0 1.0 Universell-Lizenz gibt es auf der offiziellen Lizenzseite.

Über QIMBY

Stadtplaner, Ingenieure, Aktive und Interessierte versuchen mit ihrer Arbeit unsere Städte, Infrastrukturen, Straßenzüge und Stadtteile zu verbessern. Sie möchten "Qualität in unseren Hinterhöfen" schaffen, kurz QIMBY.

QIMBY soll der fotografischen Dokumentation von Situationen, Veränderungen und guten Beispielen dienen, damit andere daraus lernen und sich inspirieren lassen können.

Mehr von QIMBY

Aufliegerverkranung am Schwedenkai im Hafen Kiel Eindeutig: ein blauer Radfahrstreifen in Bad Wildungen Doppelparker B+R Wohnhof mit Spielplatz in Enschede Roombeek (NL) Eine Straßenbahn vor dem Apartmentkomplex Calypso Rotterdam Fahrradabstellanlagen - Diebstahl - Schloss Der neue ZOB in Schwerte Bahnhofsvorplatz am Morgen Wasserstoff-Brennstoffzellen Zug – Alstom Coradia iLint – InnoTrans 2016 Lieferfahrzeug hält neben Radfahrstreifen in Brüssel Begegnungszone - Berthastrasse Spielplatz Barcelona