Darmstadt: geschützter Radfahrstreifen Rheinstraße

Beschreibung

Der geschützte Radfahrstreifen wurde Ende April 2019 eröffnet. Er verläuft zwischen Neckarstraße und Grafenstraße auf der Südseite der Rheinstraße Vorher lag die Radverkehrsfläche im Seitenraum auf dem Gehweg (zwischen den rechts im Bild zu sehenden schwarzen "Linien" auf dem Gehweg, - in dem Bereich, in dem nun die Frau mit dem dunklen Mantel läuft).



Netzeinbindung: Die Strecke ist Bestandteil der Haupradroute von Westen in die Stadtmitte. Durch die Verlagerung des Radwegs als Radfahrstreifen auf die Fahrbahn gibt es nun ausreichend Platz für den Fußverkehr auf dem Gehweg. Kosten laut Pressemeldung 350.000 € (Breite der Strecke 2,3 m).



Pressemeldung Stadt Darmstadt zu https://www.darmstadt.de/presseservice/einzelansicht/news/wissenschaftsstadt-darmstadt-stellt-neue-radverbindung-in-der-rheinstrasse-fertig/?type=97&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=6115395c0dc47000261373769bd01915



Hinten im Bild ist übrigens ein Lieferwagen zu sehen, der als Falschparker den Radfahrstreifen genutzt hatte. Komplett gegen Flachparker ist auch ein geschützter Radfahrstreifen nicht "schützbar". Die folgende Lieferzone hinter dem Lieferwagen (im Bild nicht zusehen) war übrigens von zwei PKW belegt. Diese PKW parkten dort wohl.

Wichtige Hinweise:

Dieses Bild können Sie als angemeldeter Nutzer in hoher Qualität herunterladen.

Auf dieser Webseite können Nutzer Beiträge einstellen, ohne dass diese von uns überprüft werden. Soweit einzelne Beiträge die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrige Inhalte enthalten, ist für den Regelverstoß der jeweilige Nutzer verantwortlich. Eine inhaltliche Verantwortung – gleich welcher Art – wird nicht übernommen.

Um Unklarheiten auszuräumen, empfehlen wir - insbesondere bei einer kommerziellen Nutzung - vorab mit dem Einsteller Kontakt aufzunehmen.

Details

  • 432
  • 2
  • 0
  • 12

Kommentare

Teilen

Farbpalette

Eingestellt von

Dirk Schmidt

Dirk Schmidt

geboren 1978, interessiert sich für viele Themen rund um die Mobilität

Folgen

EXIF Data

Modell Canon EOS M10

Brennweite 45mm

Verschlusszeit 1/320

Blende F8

ISO 100

Aufgenommen am Wed, May 15, 2019 3:48 PM

Schlagworte

Creative Commons CC0

Es ist häufig schwierig, freies Bildmaterial für Vorträge und studentische Arbeiten oder zur Illustration von Plänen, Broschüren oder im Internet zu finden.

Aus diesem Grund sind alle Bilder auf QIMBY unter der bedingungslosen Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz veröffentlicht.

Dies bedeutet, dass die hochgeladenen Bilder kostenfrei kopiert, verändert, verbreitet und - auch kommerziell - genutzt werden dürfen, solange Rechte Dritter, gleich weder Art, wie bspw. das Recht abgebildeter Personen am eigenen Bild oder von Architekten an ihren Bauwerken (abseits der Panoramafreiheit) nicht entgegenstehen.

Weitere Informationen über die CC0 1.0 Universell-Lizenz gibt es auf der offiziellen Lizenzseite.

Über QIMBY

Stadtplaner, Ingenieure, Aktive und Interessierte versuchen mit ihrer Arbeit unsere Städte, Infrastrukturen, Straßenzüge und Stadtteile zu verbessern. Sie möchten "Qualität in unseren Hinterhöfen" schaffen, kurz QIMBY.

QIMBY soll der fotografischen Dokumentation von Situationen, Veränderungen und guten Beispielen dienen, damit andere daraus lernen und sich inspirieren lassen können.

Mehr von QIMBY

Ein urbaner Spielplatz mit Wasserelementen zum Spielen in Enschede (NL) Hochbahn Hamburg Mobilitätsstation Offenburg Vélo Bleu Nizza Millennium Park Chicago Malaysia Station des Freiburger Bikesharingsystems frelo Zebrastreifen in Tokyo Fahrradständer Koffer Rampe Bahnsteig St. Gallen Hauseingang in Amsterdam Alt und neu

Favoriten 2

Sandra Lindner Hans Dorsch