Motivanfragen

Sollten Sie ein bestimmtes Motiv suchen, nehmen wir es gerne in diese Liste auf. Bitte beschreiben Sie Ort und Motiv in einer E-Mail an info [ät] qimby [punkt] net. Eventuell findet sich jemand, der eine entsprechende Aufnahme anfertigt und bei QIMBY einstellt.

Hamburg | Bildungszentrum „Tor zur Welt“, Krieterstraße und Koppelstieg

Im Rahmen des Projektes Bildungszentrum „Tor zur Welt“ der Internationalen Bauausstellung wurden auch die Krieterstraße sowie der angrenzende Koppelstieg umgestaltet. Ein Element war die Erweiterung des zu kleinen Schulhofs. Neu entstanden ist der sogenannte Ankerplatz Agora, ein neu geschaffener zentraler Begegnungsplatz zwischen den Schulgebäuden links und rechts der Krieterstraße. Die Straße wurde an dieser Stelle verengt. Es wäre schön, wenn jemand Fotos des Projekts bei QIMBY einstellen könnte.

Ulm | Neue Mitte Ulm

In Ulm wurde entsprechend des Leitbilds der autogerechten Stadt zwischen dem Münster und dem Rathaus eine vierspurige Verkehrsschneide angelegt. Im Rahmen des Rückbaus der Neuen Straße wurde unter dem Motto 'Mittelalter trifft Moderne' neue städtebauliche Qualität geschaffen. Neben dem neu errichteten Kaufhaus 'Münstertor', dem neuen Sparkassengebäude und der Kunsthalle Weishaupt wurde auch der Straßenraum umfangreich neu gestaltet. Auf der Nordseite enstand ein ein verkehrsberuhigter Bereich, der Kfz-Verkehr wird nun südlich geführt. Ich würde mich sehr über eine fotografische Dokumentation des gesamten Bereichs, der neu errichteten Gebäude, der Flächen des umgestalteten Fußgängerbereichs und der ÖPNV-Trasse auf der Nordseite freuen. Gerne gesehen wären auch Bilder vor dem Umbau.

Hannover | Der Klagesmarkt vor und nach dem Umbau

Es wäre nett, wenn jemand Fotos vom Klagesmarkt in Hannover vor und nach der Umgestaltung vom Kreisverkehr in eine konventionelle Kreuzung mit Platzcharakter auf QIMBY einstellen könnte. Zum einen soll es um die neue Bebauung, zum anderen um die Gestaltung des öffentlichen Raumes (Platz mit Schalenbrunnen, Fußgänger- und Radfahrerallee an der Ostseite, die Pflasterung insb. Übergang des Radwegs in die Mischverkehrsfläche,B epflanzung, Einbindung der Kirche, etc.) gehen.

Teilen

Über QIMBY

Stadtplaner, Ingenieure, Aktive und Interessierte versuchen mit ihrer Arbeit unsere Städte, Infrastrukturen, Straßenzüge und Stadtteile zu verbessern. Sie möchten "Qualität in unseren Hinterhöfen" schaffen, kurz QIMBY.

QIMBY soll der fotografischen Dokumentation von Situationen, Veränderungen und guten Beispielen dienen, damit andere daraus lernen und sich inspirieren lassen können.

Creative Commons CC0

Es ist häufig schwierig, freies Bildmaterial für Vorträge und studentische Arbeiten oder zur Illustration von Plänen, Broschüren oder im Internet zu finden.

Aus diesem Grund sind alle Bilder auf QIMBY unter der bedingungslosen Creative Commons CC0 1.0 Universell-Lizenz veröffentlicht.

Dies bedeutet, dass die hochgeladenen Bilder kostenfrei kopiert, verändert, verbreitet und - auch kommerziell - genutzt werden dürfen, solange Rechte Dritter, gleich weder Art, wie bspw. das Recht abgebildeter Personen am eigenen Bild oder von Architekten an ihren Bauwerken (abseits der Panoramafreiheit) nicht entgegenstehen.

Weitere Informationen über die CC0 1.0 Universell-Lizenz gibt es auf der offiziellen Lizenzseite.

Empfohlenes Bild

Mehr von QIMBY

Umgebaute barrierefreie Haltestelle an der Bahnhofstraße in Schwerte Fussgängerzone Ingelheim am Rhein: Büchertauschstation im Elektrokastendesign Ein Wohnhof in Enschede Roombeek (NL) Die U-Bahn-Station Seestadt überspannt den See Spielplatz auf dem Schulberg in Wiesbaden Innenhafen Duisburg: Von einer Brachfläche zu einem Ort für Arbeiten, Wohnen, Kultur und Freizeit am Wasser NEMO-Museum vom Wasser aus Intercity Dresden Hbf Busbahnhof Herten Wegweisung_NRW Fahrradparkhaus bei Amsterdam Centraal Bodenseehafen Lindau